Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 10. März 2015, 23:31

Arbeitszeutnis Telefonistin kostenlos bewerten

Frau XXX, geboren am XXX, trat am XXX in unser Unternehmen ein und war hier bis zum XXX als Telefonistin beschäftigt.

XXXist ein Akquisebüro mit Sitz in XXX. Wir knüpfen Verbindungen zu neuen Geschäftspartnern für unsere Kunden über das Telefon.

Frau XXX Tätigkeit umfasste vorrangig die Akquise für unsere Kunden, zudem war Frau XXX dafür zuständig, neue Mitarbeiter in die Grundlagen der Softwarebenutzung und der Telefonie einzuarbeiten.

Über diese Zeit haben wir Frau XXX als eine selbstständige und engagierte Mitarbeiterin kennengelernt. Sie verfügt über fundierte Fachkenntnisse auf ihrem Gebiet, die sie immer erfolgreich einzusetzen verstand. Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch Genauigkeit, Umsicht und Gewissenhaftigkeit. Zu erwähnen ist auch die Qualität ihrer Arbeit, sogar schwierige Aufgaben erledigte sie folgerichtig, zügig und gut.

Ihren Arbeitsbereich beherrschte Frau XXX umfassend.
Deshalb waren wir mit den Leistungen von Frau XXX jederzeit zufrieden.

Wegen ihrer korrekten Art war Frau XXX bei Kollegen und Vorgesetzten anerkannt und beliebt.

Wir wünschen Frau XXX auf ihrem weiteren Lebensweg, sowohl beruflich als auch persönlich alles Gute.

2

Dienstag, 25. August 2015, 08:49

Bewertung Arbeitszeugnis Telefonistin

Guten Tag Haeseken,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis weitgehend den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in



  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel


Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. Auffällig ist, dass hier in der Schlussformel die knappe Begründung zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses fehlt. Beispielsweise: Frau H. beendete das Arbeitsverhältnis auf eigenen Wunsch. oder Aus betriebsbedingten Gründen können wir Frau H. Leider nicht weiterbeschäftigen.


In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Befriedigend". Grundlagen für diese Bewertung sind




  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen


Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Über diese Zeit haben wir Frau XXX als eine selbstständige und engagierte Mitarbeiterin kennengelernt.
"Haben kennengelernt", ist eine Formulierung, die regelmässig arbeitsgerichtlich verworfen wird. Hier wird suggeriert, dass Sie anders
sind, als man sie "kennenlernte". Das sollte umformuliert werden. Inhaltlich kann für "selbständig und engagiert" eine 3 erteilt werden, da hier die unterstützenden Verstärker fehlen.

Zitat

Sie verfügt über fundierte Fachkenntnisse auf ihrem Gebiet
Ihre Fachkenntnisse werden als "fundiert" beschrieben. Hier bedarf es keiner weiteren Verstärker. Allerding wirkt "auf ihrem Gebiet" leicht einschränkend, was zu einer Bewertung mit 3 führt.

Zitat

die sie immer erfolgreich einzusetzen verstand.
"Immer erfolgreich", darf mit 2 bewertet werden.

Zitat

Ihre Arbeitsweise ist geprägt durch Genauigkeit, Umsicht und Gewissenhaftigkeit.
Ihre Arbeitsweise wird zwar positiv umschrieben, allerdings fehlen auch hier die notwendigen Verstärker = 3.

Zitat

Zu erwähnen ist auch die Qualität ihrer Arbeit, sogar schwierige Aufgaben erledigte sie folgerichtig, zügig und gut.
Warum ist die Qualität Ihrer Arbeit lediglich "zu erwähnen"? Das ist ein immanenter Bestandteil eines Arbeitszeugnisses! Inhaltlich muss hier wegen der fehlenden Verstärker wiederum eine 3 erteilt werden.

Zitat

Ihren Arbeitsbereich beherrschte Frau XXX umfassend.
Auch hier fehlt ein passender Verstärker = 3.

Zitat

Deshalb waren wir mit den Leistungen von Frau XXX jederzeit zufrieden.
Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "jederzeit zufrieden" einer klaren 3.

Zitat

Wegen ihrer korrekten Art war Frau XXX bei Kollegen und Vorgesetzten anerkannt und beliebt.

Die Verhaltensbewertung ist sehr schwach formuliert und entspricht wegen eines fehlenden Verstärkers wiederum einer 3.

Wie schon bemerkt fehlt in der Schlussformel der übergreifende Grund für die Beendigung des Arbeitsverhältnisses.

Die Wünsche für "alles Gute" rechtfertigen zusätzlich die Bewertung mit "Befriedigend". Im Übrigen haben hier persönliche Angelegenheit wie Lebensweg oder "persönlich" in einem Arbeitszeugnis nichts zu suchen. Ein Arbeitszeugnis ist immer auf die berufliche Entwicklung abzustellen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM