Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 3. März 2015, 14:16

Zeugnis Firmenrepräsentant/Kundenberater

Hallo Zusammen,

aus einem meiner Arbeitszeugnisse bin ich nie richtig schlau geworden. Ich habe es gescannt, die persönlichen Sachen geschwärzt und als .jpg hier angehängt.

Meines Erachtens sind einige Sätze weniger gut, einige super. Aber, ich warte mal was die Experten sagen :-)

Danke vorab
»IceFoxx« hat folgendes Bild angehängt:
  • ArbeitsZeugnis4.jpg

2

Mittwoch, 4. März 2015, 08:12

Bewertung Zeugnis Firmenrepräsentant/Kundenberater

Guten Tag IceFoxx,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis in weiten Teilen, jedoch nicht vollumfänglich, den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Ausreichend"(4). Dabei sind lediglich in der Verhaltensbewertung bessere Ergebnisse auszulesen. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungskriterien und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen sowie sachlich fehlerhafte oder offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

... verfügt über gute Fachkenntnisse, die er in der Praxis einsetzte.

Ihre Leistungsvoraussetzungen werden als "gut" beschrieben, die Umsetzung wird hier nicht weiter bewertet. Dass sie Fachkenntnisse mitbringen wird bestätigt, allerdings wird nicht bewertet wie und in welcher Stetigkeit Sie diese in die Praxis eingesetzt haben. Hier fehlt sowohl ein bewertendes Attribut wie beispielsweise "gut" und ein Verstärker wie beispielsweise "immer". Das führt wegen einer doppelten Abwertung zwangsläufig zur 4.

Zitat

... war ein vertriebsorientierter Repräsentant, der ... Geschick bewies und als Ansprechpartner in den Unternehmen geschätzt wurde.

Auch hier fehlen Verstärker und zum Teil die bewertenden Attribute. In der folge bestenfalls eine 3, tendenziell eine 4.

Zitat

Wir haben ... als motivierten Mitarbeiter kennengelernt, der auch Eigeninitiative zeigte.

Wie waren Sie motiviert? Das wird hier nicht beschrieben. "Kennengelernt" ist eine Formulierung, die im Arbeitszeugnis nicht statthaft ist und von Arbeitsgerichten regelmäßig verworfen wird. "Auch Eigeninitiative", ist wegen "auch" eine Einschränkung. Darüber hinaus fehlen wiederum sowohl die bewertenden Attribute als auch die wichtigen Verstärker = 4.

Zitat

Die ihm übertragenen Aufgaben hat ... zu unserer Zufriedenheit erfüllt.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht ebenfalls einer 4. für eine 3 hätte es heißen müssen "stets zu unserer Zufriedenheit erfüllt", für eine 2 "stets zu unserer vollen Zufriedenheit erfüllt".

Die Verhaltensbewertung erhält mit "stets vorbildlich und loyal" eine klare 1 und weicht damit auffällig von den bisherigen Bewertungen ab.

In der Schlussformel sind keinerlei weitere bewertende Anteile vorhanden, die Einfluss auf die Bewertung haben.

Ich empfehle Ihnen dringend, das Arbeitszeugnis entsprechend der hier gemachten Bemerkungen überarbeiten zu lassen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Mittwoch, 4. März 2015, 08:31

Liebe(r) Zeugnishelfer,

vielen Dank für die schnelle und umfangreiche Bearbeitung.

etwas ähnliches hatte ich bereits gedacht/befürchtet aber nun habe ich dank euch die fachliche und detailierte Beschreibung und Bewertung.

Vor allem der Satz "stets vorbildlich und loyal" hatte mich etwas irritiert, da ich nicht wusste ob "loyal" ironisch gemeint war bzw ausgelegt werden kann. Dass Zeit meines Lebens immer Loyal zu meinen Arbeitgebern war, weiss ich, aber natürlich kann es auch etwas anderes heissen (Zeugniscode) wenn es im Zeugnis steht.

Auch wenn dies Zeugnis etwas her ist, aber ich werde nun nochmals meinen damaligen Arbeitgeber mit diesem Ergebnis konfrontieren und erfragen ob eine Änderung möglich ist.

Danke nochmals, ich werde euch weiterempfehlen.

Viele Grüße

-IceFoxx

4

Montag, 9. März 2015, 23:28

Vielen Dank für das Feedback und weiterhin viel Erfolg.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM