Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 17. Februar 2015, 19:11

Ausbildungszeugnis Kaufmann für Bürokommunikation

Hallo zusammen,

ich habe Ende Januar meine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation beendet und habe letze Woche mein Ausbildungszeugnis erhalten.

Obwohl ich von dem Unternehmen übernommen wurde, habe ich das Gefühl, dass meine Tätigkeiten in der Jugend- und Auszubildenden Vertretung sich negativ auf meinem Zeugnis ausgewirkt haben könnten.

Könntet ihr über das Ausbildungszeugnis drüber schauen und mir ein Feedback geben? Ich lasse die persönlichen Angaben, das Tätigkeitenfeld und die Unternehmensbeschreibung außen vor und schreibe nur die Bewertung ab.

Vielen Dank im Voraus.


Die Durchführung der betrieblichen Ausbildung richtet sich an der Verordnung über die Berufsausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation vom 22. Oktober 1999 aus, so dass Herr xxx über die Kenntnisse und Fertigkeiten eines Kaufmannes für Bürokommunikation verfügt und heute vielseitig einsetzbar ist.

Zur Ergänzung der täglichen Praxis besuchte Herr xxx den Unterricht der Fachklasse der Berufsschule mit sehr gutem Erfolg.

Wir kennen Herrn xxx als sehr fleißigen , an der Arbeit und den Organisationsabläufen im Unternehmen interessierten Auszubildenden, der es verstand, die erworbenen Kenntnisse kurzfristig in seine Arbeitsabläufe einzubinden. Die von ihm erbrachten Leistungen zeigten Initiative sowie großes Interesse an dem gewählten Berufsbild.

Trotz der Vielzahl der anfallenden Arbeiten und der zusätzlichen umfangreichen schulischen Aufgaben setze er sich sehr für das Unternehmen ein und war in der Lage die übrigen Mitarbeiter tatkräftig zu unterstützen. Auch Sonderaufgaben, welche ihm von der Teamleitung übertragen wurden, hat er erfolgreich umgesetzt.

Dank seiner sehr guten Auffassungsgabe konnte Herr xxx sich gute praktische Kenntnisse aneignen. Auch in schwierigen Situationen fand er stets gute Lösungen. Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei.

Zusammenfassend waren die Leistungen von Herrn xxx stets sehr gut.

Nach Beendigung seiner Ausbildungszeit wird Herr xxx in ein Angestelltenverhältnis übernommen. Wir danken ihm für seine stets hervorragenden Leistungen und wünschen uns, dass die weitere Zusammenarbeit angenehm und konstruktiv bleiben wird.

2

Freitag, 14. August 2015, 14:08

Bewertung Ausbildungszeugnis Kaufmann für Bürokommunikation

Guten Tag Kaboom,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Ausbildungszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Arbeitszeugnisbewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Zu Ihrer Beruhigung kann schon hier festgestellt werden, dass Ihr Engagement in der Jugend- und Auszubildendenvertretung wohl keinen entscheidenden Einfluss auf die Bewertungen im Arbeitszeugnis hat.

Im formalen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Ausbildungszeugnis ein "Gut" mit Tendenzen zu "Befriedigend" aber ebenso auch zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Ausbildungszeugnis:

Zitat

so dass Herr xxx über die Kenntnisse und Fertigkeiten eines Kaufmannes für Bürokommunikation verfügt und heute vielseitig einsetzbar ist.

Ihre Fähigkeiten und Kenntnisse werden als ausreichend geschildert, eine vielseitige Einsetzbarkeit ist wohl möglich. Das kann mit 3 bewertet werden.

Zitat

Wir kennen Herrn xxx als sehr fleißigen , an der Arbeit und den Organisationsabläufen im Unternehmen interessierten Auszubildenden, der es verstand, die erworbenen Kenntnisse kurzfristig in seine Arbeitsabläufe einzubinden.

"Wir kennen" ist eine Formulierung, die von den Arbeitsgerichten regelmäßig verworfen wird. eine solche Formulierung impliziert, dass Sie anders sind, als man Sie kennt. Hier sollte eine andere Formulierung gewählt werden.
Inhaltlich muss hier eine 3 erteilt werden, da zu den bewertenden positiven Formulierungen die passenden Verstärker fehlen.

Zitat

Die von ihm erbrachten Leistungen zeigten Initiative sowie großes Interesse an dem gewählten Berufsbild.

Dasselbe trifft hier zu, zumal die "erbrachten Leistungen" in keiner Form bewertet werden und damit nur eine durchschnittliche Einschätzung gerechtfertigt erscheint.

Zitat


Trotz der Vielzahl der anfallenden Arbeiten und der zusätzlichen umfangreichen schulischen Aufgaben setze er sich sehr für das Unternehmen ein und war in der Lage die übrigen Mitarbeiter tatkräftig zu unterstützen. Auch Sonderaufgaben, welche ihm von der Teamleitung übertragen wurden, hat er erfolgreich umgesetzt.

Auch hier werden keine Verstärker eingesetzt, wodurch die positiven Bewertungen wiederum auf 3 abzuwerten sind.

Zitat

Dank seiner sehr guten Auffassungsgabe konnte Herr xxx sich gute praktische Kenntnisse aneignen.

"Gute praktische Kenntnisse", bewerte ich mit 2, zumal hier der Einsatz von Verstärkern nicht erforderlich ist.


Zitat

Auch in schwierigen Situationen fand er stets gute Lösungen

"Stets gute Lösungen", entspricht einer unmissverständlichen 2.

Zitat

Sein Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war jederzeit einwandfrei.


Die Verhaltensbewertung kann mit "jederzeit einwandfrei" ebenfalls eine 2 erhalten.

Zitat

Zusammenfassend waren die Leistungen von Herrn xxx stets sehr gut.


Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "stets sehr gut" einer unmissverständlichen 1.

In der Schlussformel werden noch einmal die "stets hervorragenden Leistungen" unterstrichen, was trotz der Anteile mit 3 die Gesamtbewertung mit "Gut" rechtfertigt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM