Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Mittwoch, 11. Februar 2015, 06:35

Arbeitszeugnis Kauffrau im Gesundheitswesen

Also mein Arbeitszeugnis ist 3 Seiten lang, aber auch mit allgemeinen Informationen über den Beruf und den Betrieb deshalb werd ich jetzt mal nur ab der Bewertung reinschreiben :) Hoff ich bekomm eine schnelle Antwort

Frau xxx hat während der Ausbildungszeit umfassende und vielfältige Fachkenntnisse erworben, die sie stets mit gutem Erfolg in den Ausbildungsprozess und die tägliche Arbeit einbringen konnte. Ihr gutes Fachwissen hat sie durch die teilnahme an zahlreichen Schulungen, Seminaren und Hospitationen erweitert und vertieft.

Ihre gute Auffassungsgabe und ihr analytisches Denkvermögen befähigten sie auch schwierige Ausbildungsinhalte, sowie neue Arbeitssituationen und probleme immer schnell und zutreffend zu erfassen.

Frau xxx war immer eine motivierte und sehr engagierte Auszubildene, die sich stets mit ihren Aufgaben und dem Betrieb identifizierte und die besonders durch ihre jederzeit gute Leistungsbereitschaft, Eigeninitative und Felxibilität überzeugte. Ihre Arbeitsergebnisse waren auch bei gesteigerten Anforderungen von guter Qualität.

Frau xxx war jederzeit fleißig, ehrlich, pünktlich und gewissenhaft. Hervorheben möchten wir auch ihr gutes Planungs- und Organisationsgeschick, sowie ihre zielstrebige und kundenorientierte Vorgehenesweise.

Die Ausbildungsleistungen von Frau xxx haben unseren hohen Erwartungen stets und in bester Weise entsprochen. Sie hat sich alle Fertigkeiten und Kenntnisse einer Kauffrau im Gesundheitswesen mit sehr guten Erfolg angeeignet.

Ihr persönliches Verhalten gegenüber Führungskräften, Ausbildern, Kolleginnen und Kollegen sowie Versicherten und Kunden war stets vorbildlich. Wegen ihrer freundlichen und hilfsbereiten Art war sie bei allen Ansprechpartnern geschätzt.

Wir freuen uns auf eine weitere gute Zusammenarbeit mit Frau xxx

2

Dienstag, 11. August 2015, 08:27

Bewertung Arbeitszeugnis (Ausbildungszeugnis) Kauffrau im Gesundheitswesen

Guten Tag Anonymus,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das Arbeitszeugnis offenbar den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist generell gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit klaren Tendenzen zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Frau xxx hat während der Ausbildungszeit umfassende und vielfältige Fachkenntnisse erworben, die sie stets mit gutem Erfolg in den Ausbildungsprozess und die tägliche Arbeit einbringen konnte.

Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre Fachkenntnisse und deren praktische Umsetzung gewürdigt. Gerechtfertigt durch "umfassend und vielfältig" und "stets mit gutem Erfolg" kann hier eine klare 2 erteilt werden.

Zitat

Ihr gutes Fachwissen hat sie durch die teilnahme an zahlreichen Schulungen, Seminaren und Hospitationen erweitert und vertieft.

Ihre weiteren Bildungsbestrebungen sind ebenfalls mit 2 zu bewerten.

Zitat

Ihre gute Auffassungsgabe und ihr analytisches Denkvermögen befähigten sie auch schwierige Ausbildungsinhalte, sowie neue Arbeitssituationen und probleme immer schnell und zutreffend zu erfassen.

Auch an dieser Stelle ist eine 2 die richtige Bewertung.

Zitat

Frau xxx war immer eine motivierte und sehr engagierte Auszubildene, die sich stets mit ihren Aufgaben und dem Betrieb identifizierte und die besonders durch ihre jederzeit gute Leistungsbereitschaft, Eigeninitative und Felxibilität überzeugte

Hier werden durchweg gute Bewertungen getroffen, die durch die passenden Verstärker gesichert werden = 2.

Zitat

Ihre Arbeitsergebnisse waren auch bei gesteigerten Anforderungen von guter Qualität.

Ihre Arbeitsergebnisse werden als "von guter Qualität" bewertet. Für eine 2 fehlt hier der passende Verstärker = 3.

Zitat

Frau xxx war jederzeit fleißig, ehrlich, pünktlich und gewissenhaft. Hervorheben möchten wir auch ihr gutes Planungs- und Organisationsgeschick, sowie ihre zielstrebige und kundenorientierte Vorgehenesweise.

Ihre allgemeine Arbeitseinstellung kann mit 2 bewertet werden.

Zitat

Die Ausbildungsleistungen von Frau xxx haben unseren hohen Erwartungen stets und in bester Weise entsprochen.

"Stets und in bester Weise", entspricht einer knappen 1.

Zitat

Sie hat sich alle Fertigkeiten und Kenntnisse einer Kauffrau im Gesundheitswesen mit sehr guten Erfolg angeeignet.

"Mit sehr gutem Erfolg", klingt nach 1, muss aber wegen eines fehlenden Verstärkers mit 2 bewertet werden.

Zitat

Ihr persönliches Verhalten gegenüber Führungskräften, Ausbildern, Kolleginnen und Kollegen sowie Versicherten und Kunden war stets vorbildlich.

"Stets vorbildlich", entspricht in der Verhaltensbewertung einer unmissverständlichen 1.

In der Schlussformel wird noch einmal auf eine "weitere gute Zusammenarbeit" verwiesen, was letztlich die Gesamtbewertung mit 2 unterstützt.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM