Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 10. Februar 2015, 11:29

Arbeitszeugnis

Hallo!,

Ich bin neu hier in diesem Forum. Da ich meine Ausbildung abgeschlossen habe, bringe ich euch mein Arbeitszeugnis mit, ich weiß noch nicht so richtig was ich damit anfangen soll. Ich will euch nur nur den Bewertungstext zeigen, dass andere wie Beschäftigungszeitraum, Name, Einsatzbereiche etc ist auch enthalten.

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Der Text lautet so:

Herr XYZ arbeitete gleichmäßig zuverlässig und gewissenhaft. Er bewältigte seinen Arbeitsbereich sicher und löste auch schwierige Aufgaben. Herr XYZ hat die ihm übertragene Arbeitsmenge stets zu unserer Zufriedenheit erledigt. Er verfügte über Eigeninitiative, Fleiß und Eifer. Er war gut belastbar. Zusammenfassend ist zu sagen, dass er die ihm übertragenen Arbeiten zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt hat.

Wir danken Herrn XYZ für die geleistete Arbeit und wünschen ihm für seine weiteren Berufs-und Lebensweg alles gute und viel Erfolg.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Klingt mir nicht gerade rosig ,vorallem die ersten zwei Sätze sagen mir persönlich gar nichts.

Mit freundlichen Grüßen

Hexa698

2

Montag, 10. August 2015, 13:44

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag Hexa698,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie die beschleunigte Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Ob das vorliegende Arbeitszeugnis den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis entspricht, lässt sich aufgrund des gewählten Ausschnittes nicht abschließend beurteilen. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung (fehlt)
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt)
  • Aufgabenbeschreibung (fehlt)
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung (fehlt)
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. Wenn im Originalzeugnis tatsächlich die Verhaltensbewertung fehlt, ist das ein erheblicher formaler Mangel, der eine Abänderung des Arbeitszeugnisses zwingend erscheinen lässt.

Die hier vorliegenden Ausschnitte aus dem Arbeitszeugnis bewerte ich in der Gesamtbewertung mit "Befriedigend". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende und abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Herr XYZ arbeitete gleichmäßig zuverlässig und gewissenhaft.

Das klingt eher nach wenig Arbeitseinsatz und muss schon allein aus diesem Grund mit 3 bewertet werden.

Zitat

Er bewältigte seinen Arbeitsbereich sicher und löste auch schwierige Aufgaben.

Hier fehlt zu den positiv wirkenden Aussagen der jeweils passende Verstärker, so dass auch hier mit 3 zu bewerten ist.

Zitat

Herr XYZ hat die ihm übertragene Arbeitsmenge stets zu unserer Zufriedenheit erledigt.

"Stets zu unserer Zufriedenheit", entspricht hier bezogen auf die Arbeitsmenge einer unmissverständlichen 3.

Zitat

Er verfügte über Eigeninitiative, Fleiß und Eifer

Hier fehlen in der Beschreibung der Eigenschaften sowohl die bewertenden Attribute als auch die Verstärker = 3.

Zitat

Er war gut belastbar.

"Gut belastbar", entspricht ohne Verstärker ebenfalls einer 3.

Zitat

Zusammenfassend ist zu sagen, dass er die ihm übertragenen Arbeiten zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt hat.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "zu unserer vollen Zufriedenheit" ohne Verstärker auch einer 3.

An dieser Stelle müsste jetzt die Verhaltensbewertung folgen. Fehlt diese und soll auch nicht nachgefügt werden, so muss das gesamte Arbeitszeugnis auf 4 abgewertet werden.

Die Schlussformel bewertet Ihren Arbeitseinsatz nicht ausdrücklich, was die Gesamtbewertung mit "Befriedigend" unterstreicht. Außerdem wird lediglich "viel Erfolg" gewünscht, was darauf schliessen lässt, dass Sie bislang keinen Erfolg hatten. Anderenfalls hätte es heißen müssen "weiterhin viel Erfolg".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Samstag, 12. September 2015, 10:56

Danke für die Beurteilung,

Jedoch muss ich ihnen sagen, dass es das ganze Arbeitszeugnis war.
Es hat mich bis jetzt aber nicht beeinträchtigt, da es von neuem Arbeitgeber nicht verlangt worden ist.

Mit freundlichen Grüße

Hexa698