Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 3. Februar 2015, 22:11

Arbeitszeugnis

Hiermit bitte ich um eine Bewertung - vielen Dank!

XX war von....bis....bei...im Bereich Kommissionierung/Warenausgang und bei unseren Kunden im Außenlager beschäftigt.
Zu seinen Aufgaben gehörten:
Kommissionieren mittels Handscanner
Ware am Palettenwender für die Einlagerung vorbereiten
Ware für den Paketversand vorbereiten/buchen und verladen
Entladung von LKWs
Wareneingangskontrolle
Beladen von LKWs unter Berücksichtigung der Ladungssicherheit
Beachtung der sicheren Handhabung von Gefahrgut

XX verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, auch in Randbereichen und setzte sie stets sicher und zielgerichtet in der Praxis um. Dank seiner sehr schnellen Auffassungsgabe überblickte er auch komplexe Zusammenhänge sofort.
Durch sein konzeptionelles, kreatives und logisches Denken fand er für alle auftretenden Probleme ausgezeichnete Lösungen. Durch sein hohes Engagement leistete er einen guten Beitrag zum Erfolg unserer Produkte.
Er war immer ein belastbarer Mitarbeiter, seine Arbeitsqualität war auch bei wechselnden Anforderungen gut. Er arbeitete stets sehr umsichtig, gewissenhaft und genau.
XX überzeugte stets durch seine hohe Zuverlässigkeit und erzielte in allen Situationen gute Arbeitsergebnisse.
Die ihm übertragenen Aufgaben erfüllte er stets zu unserer uneingeschränkten vollen Zufriedenheit.
Wegen seines stets freundlichen und ausgeglichenen Wesens war er allseits sehr geschätzt, wobei er stets aktiv die gute Zusammenarbeit und leistungsgerechte Teamatmosphäre förderte. Das Verhalten von XX war immer vorbildlich.
XX verläßt unser Unternehmen mit dem heutigen Tage auf eigenen Wunsch.
Es ist uns ein besonderes Anliegen, ihm für seine Mitarbeit unseren besonderen Dank auszusprechen. Für seine berufliche und persönliche Zukunft wünschen wir ihm den verdienten Erfolg und persönlich alles Gute.

2

Montag, 9. März 2015, 22:34

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag DerArbeiter,

Vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.

Ob das hier eingestellte Arbeitszeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis entspricht, kann nicht abschließend beurteilt werden. Offenbar handelt es sich um einen Ausschnitt. Ein qualifiziertes Arbeitszeugnis besteht grundsätzlich aus

  • Einleitung (ist nicht ausformuliert)
  • Unternehmensbeschreibung (fehlt hier)
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut". Grundlage für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit der einzelnen Bewertungsabschnitte und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche richtig eingesetzten Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende und abwertende Bemerkungen sowie auf inhaltlich sachliche Fehler sowie offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

In der Einleitung fehlen Angaben zu Ihrer Person, speziell das Geburtsdatum. unklar bleibt auch, in welchem Unternehmen sie beschäftigt waren. Offensichtlich haben sie für eine Personalvermittlung oder ein Zeitarbeitsunternehmen gearbeitet. Insofern ist auch die Formulierung "zum Erfolg unserer Produkte" im weiteren Verlauf des Zeugnisses sachlich unrichtig.

Zitat


XX verfügt über umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, auch in Randbereichen und setzte sie stets sicher und zielgerichtet in der Praxis um.

Ihre Fachkenntnisse werden als "umfassend und vielseitig ... auch in Randbereichen" geschildert. hier bedarf es keines Verstärkers, die Bewertung mit 2 ist angemessen. die Umsetzung in die Arbeit wird als "stets sicher und zielgerichtet" beurteilt, auch dafür eine 2.

Zitat

Dank seiner sehr schnellen Auffassungsgabe überblickte er auch komplexe Zusammenhänge sofort.

Auch für diese Formulierung kann eine 2 erteilt werden, wenn auch knapp, da hier auf einen zusätzlichen Verstärker verzichtet wurde.

Zitat

Durch sein konzeptionelles, kreatives und logisches Denken fand er für alle auftretenden Probleme ausgezeichnete Lösungen.

"Ausgezeichnete Lösungen" klingt zunächst nach 1, wegen des fehlenden Verstärkers kann "nur" eine 2 erteilt werden.

Zitat

Durch sein hohes Engagement leistete er einen guten Beitrag zum Erfolg unserer Produkte.

"Guter Beitrag", klingt zwar nach 2, wegen eines fehlenden Verstärkers bedeutet das jedoch 3.

Zitat

Er war immer ein belastbarer Mitarbeiter, seine Arbeitsqualität war auch bei wechselnden Anforderungen gut.

Auch hier muss eine 3 erteilt werden, da auf die wichtigen Verstärker rundum verzichtet wurde. Damit sind die Aussagen nicht hinreichend zuverlässig.

Zitat

Er arbeitete stets sehr umsichtig, gewissenhaft und genau.

Dafür kann hier wieder sicher mit 2 bewertet werden, gerechtfertigt durch den Verstärker "stets", das Attribut "sehr" und die Bewertung mit "umsichtig, gewissenhaft und genau".

Zitat

XX überzeugte stets durch seine hohe Zuverlässigkeit und erzielte in allen Situationen gute Arbeitsergebnisse.

Auch diese Passagen entspricht einer klaren 2.

Zitat

Die ihm übertragenen Aufgaben erfüllte er stets zu unserer uneingeschränkten vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht ebenfalls einer klaren 2 und trägt wesentlich zur Gesamtbewertung bei.

Zitat

Wegen seines stets freundlichen und ausgeglichenen Wesens war er allseits sehr geschätzt, wobei er stets aktiv die gute Zusammenarbeit und leistungsgerechte Teamatmosphäre förderte. Das Verhalten von XX war immer vorbildlich.

Die Verhaltensbewertung ist (wie so oft) etwas schwammig formuliert. "Das Verhalten von XX war immer vorbildlich.", klingt nach einer 1, allerdings fehlt hier der Zusatz "gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden", In genau dieser Reihenfolge. Daher neige ich hier eher zu einer 2.

Die Schlussformel drückt zwar Dank aus, bietet aber keine weiteren Anhaltspunkte für eine Bewertung.

Dennoch kann ich Ihnen zum guten Zeugnis gratulieren, da Bewertungen mit "Gut" schon nahelegen, das hier besondere Leistungen erbracht wurden.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM