Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Sonntag, 1. Februar 2015, 19:48

Zwischenzeugnis IT-Support Mitarbeiter

Hallo,
da ich den Arbeitgeber wechseln werde habe ich mir folgendes Zwischenzeugnis ausstellen lassen.
Ich bitte um Überprüfung welcher Schulnote dieses Zeugnis entsprechen würde ... mir wurde ein wohlwollendes gutes qualifiziertes Zwischenzeugnis versprochen.

Über meine frühere Tätigkeit als IT-Operator wurde mir von meinem Arbeitgeber 2008 ein gesondertes Zwischenzeugnis erstellt. Mir ist allerdings nicht bekannt welcher Note dieses entspricht.
Sollte ich den Eintrag "Über diesen Zeitraum liegt ein gesondertes Zwischenzeugnis vor" entfernen lassen?

Vielen Dank!


Zwischenzeugnis

Herr XXX, geboren am XXX, ist seit dem 1. Februar 1990 bei der XXX beschäftigt.

Die XXX ist ein modernes mittelständisches Medienhaus. lhr breites Verlagsprogramm ist auf Qualitätsmedien für die Nutzer und Leser von heute spezialisiert. Hierfür sind beim Verlag und seinen bundesweiten Beteiligungen rund 800 Mitarbeiter tätig.

Der Geschäftsbereich lnformationstechnik arbeitet als Dienstleister für interne und externe Kunden. Dabei stellt der Bereich die komplette Software für die Produktion von Telekommunikations-Verzeichnissen für Print und Online bereit. Die Aufgaben reichen von der Konzeption über die Programmierung bis zum begleitenden Service. Auch betreuen die Mitarbeiter die lT-lnfrastruktur der XXX und ihrer Beteiligungen.

Herr XXX war vom 1 . Februar 1990 bis zum 14. Juni 2008 als lT-Operator in der Abteilung DataCenter des Geschäftsbereiches lnformationstechnik tätig. Über diesen Zeitraum liegt ein gesondertes Zwischenzeugnis vor. Seit dem 15. Juni 2008 ist er als Support-Mitarbeiter, zunächst in der Abteilung Infrastruktur & Service und seit dem 1. November 2012 in der neu gegründeten Abteilung Service Operation desselben Geschäftsbereiches, beschäftigt.

Der Wirkungs- und Verantwortungsbereich von Herrn XXX umfasst die selbstständige Erledigung folgender Aufgaben:
- lnstallation und Konfiguration von Tablet-PCs und Notebooks für den Außen- und lnnendienst inklusive Dokumentation
- Austausch defekter Tablet-PCs und Notebooks inklusive Durchführung der Garantie und Reparaturabwicklung über externe Dienstleister.
- Führung des Vorratslagers für ErsatzteileVerbrauchsmaterial für den Außendienst
- Störungsaufnahme und -erfassung im Ticketsystem
- First-Level-Support an der Hotline für den Außendienst und lnnendienst
- Fehleranalyse und -beseitigung im Rahmen des Second Level Supports für den Außendienst (telefonisch, remote, vor Ort)
- Analyse, Disposition und Status-Überwachung der an der Hotline eingehenden Fehlermeldungen
- Adressimporte in eine Oracle-Datenbank
- Erstellung von Versandadressen mit Hilfe von SQL-Scripten
- Durchführung von Massen-Druckjobs für die Schlütersche Verlagsgesellschaft und ihre Beteiligungen
- Steuerung von Druckjobs inklusive Porto-Optimierung
- Daten-lmporte für SAP/R3

Herr XXX ist ein einsatzfreudiger Mitarbeiter mit stets guter Arbeitsauffassung, der die gesetzten Ziele zielstrebig realisiert. Er identifiziert sich jederzeit mit seinen Aufgaben sowie unserem Unternehmen, arbeitet fortwährend engagiert und mit viel Eigeninitiative und besitzt eine hohe Leistungsmotivation. Herr XXX ist ein belastbarer Mitarbeiter, dessen Leistungsvermögen uns auch bei wechselnden Anforderungen und unter Termindruck überzeugt.

Er kennt sich mit den Prozessen und Gegebenheiten unseres Unternehmens sowie unseren Softwaresystemen sehr gut aus und setzt sein fundiertes Fachwissen immer gut und zielgerichtet im operativen Tagesgeschäft ein. Unsere unternehmensinitiierten Weiterbildungsveranstaltungen nutzt er sehr erfolgreich zu seiner beruflichen Weiterentwicklung.

Herr XXX verfügt über eine sehr schnelle Auffassungsgabe kombiniert mit einem ausgesprochen gut strukturierten Denkvermögen, wodurch er auch in schwierigen Situationen sowie bei komplexen Sachverhalten fortwährend gute Lösungen findet und diese erfolgreich in seinem Tätigkeitsbereich umsetzt.
Er ist ein sehr zuverlässiger und verantwortungsbewusster Mitarbeiter. Herr XXX zeichnet sich durch eine sehr selbstständige, sorgfältige und sehr effiziente Arbeitsweise aus. Seine Arbeitsergebnisse sind von guter Qualität.

Herr XXX erledigt seine Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit und entspricht unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut.

Sein kollegiales Wesen sichert ihm immer ein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen.
Dank seiner sachlichen und hilfsbereiten Art sowie seiner serviceorientierten Haltung ist Herr XXX bei unseren Kunden und Geschäftspartnern sehr beliebt und geschätzt. Unser Unternehmen wird von ihm stets gut repräsentiert.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Herrn XXX ausgestellt und dient der Dokumentation seiner bisherigen beruflichen Tätigkeit in unserem Unternehmen. Dem Wunsch nach einem Zwischenzeugnis sind wir gerne nachgekommen.

Wir danken Herrn XXX für sein sehr großes Engagement, seine fortwährend guten Leistungen und die angenehme Zusammenarbeit.

2

Dienstag, 3. Februar 2015, 13:56

Bewertung Zwischenzeugnis IT-Support

Guten Tag Valentino,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Zwischenzeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern entsprechen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein klares "Gut". Damit wurde dem Anliegen, ein wohlwollendes und gutes Zeugnis auszustellen entsprochen. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die Vollständigkeit und sachliche Richtigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "jederzeit", "immer" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertenden Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher.

Da sich der uneingeschränkt gute Tenor durch das gesamte Zeugnis hinweg zieht, ist es an dieser Stelle nicht erforderlich, einzelne Passagen zu analysieren. Auch der Verweis auf ein bereits bestehendes Zwischenzeugnis aus einem anderen Beschäftigungszeitraum ist durchaus legitim und stellt keine Einschränkung dar.

Lediglich die Verhaltensbewertung dürfte gern klarer gefasst werden, zumindest in einer zusammenfassenden Verhaltensbewertung etwa. Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern, Kunden und Geschäftspartnern war jederzeit einwandfrei.

Aus meiner Sicht heraus bestehen keinerlei Bedenken gegen das Zwischenzeugnis im Ganzen oder in einzelnen Abschnitten. Zur klaren 2 meinen Glückwunsch.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung trotz der gebotenen Kürze weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM