Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Sonntag, 25. Januar 2015, 13:08

Zwischenzeugnis

Guten Tag liebe Mitglieder und Bewerter,

nachdem ich stundenlang im Internet nach einzelnen Sätzen aus meinem Zwischenzeugnis und deren Bedeutung gesucht habe, stelle ich fest, dass einzelne Sätze zu übersetzen keine wirkliche Bewertung zulässt.
Ich werde sowieso noch eine Ergänzung bei meinem Arbeitgeber anfordern müssen. Insofern würde ich schon gern wissen, ob ggf. auch eine Korrektur (Richtung:wohlwollende Formulierungen) nötig ist. Deshalb werde ich hier mein Zeugnis komplett zur Bewertung frei geben.

Ich bedanke mich schon einmal!

Beste Grüße



Zwischenzeugnis

Frau….., geb. …., ist seit …. in unserem Unternehmen als Fachkraft … beschäftigt.

Vorstellung des Unternehmens, mit Anzahl Mitarbeiter, Firmensitz, Arbeitsbereichen und Kunden

Zu ihren Aufgaben als Fachkraft … gehören:
-
-
-
- Auflistung der einzelnen Aufgaben…. Hier fehlt eine Aufgabe, die ich in jedem Fall noch ergänzen lasse.

Frau … besitzt solides Fachwissen und kann dieses wirksam in der Praxis umsetzen.

Sie nimmt an den von unserem Unternehmen initiierten fachbezogenen Lehrgängen teil und kann so ihre praktischen Fähigkeiten sehr erfolgreich weiter ausbauen.

In ihr Aufgabengebiet hat sich Frau … in sehr kurzer Zeit gut eingearbeitet, wobei ihr ihre schnelle Auffassungsgabe sehr zustatten kamen.

Frau … ist eine belastbare Mitarbeiterin, deren Leistungsvermögen uns auch bei wechselnden Anforderungen überzeugt. Ihre Arbeitsvorbreitungen erledigt Frau… selbstständig und arbeitet sehr effizient und zielstrebig.

Ihre Tätigkeit verfolgt sie mit persönlichem Interesse sowie Engagement und erledigt ihre Aufgaben mit Energie. Frau … leistet auch unter Termindruck und bei schwierigen Bedingungen jederzeit eine gute Arbeit.

Hervorzuheben ist ihr fachliches Engagement bei ….unseres Kunden….

Frau …nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr.
Ihr kollegiales Wesen sichert Frau …ein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen. Im Umgang mit unseren Kunden beweist Frau ...großes Geschick.

Dieses Zwischenzeugnis wird auf Wunsch von Frau …ausgestellt.

Wir bedanken uns bei ihr für ihre stets gute Arbeit und wünschen ihr auch weiterhin viel Erfolg in unserem Unternehmen.


Stadt, Datum



Name
Geschäftsführer

2

Freitag, 17. Juli 2015, 20:41

Bewertung Zwischenzeugnis

Guten Tag MIP,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! Für eine weitere Anfrage nutzen Sie bitte die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Zwischenzeugnis den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem hier vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Befriedigend" mit Tendenzen zu "Gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der bewertenden Formulierungen
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher Im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

Frau … besitzt solides Fachwissen und kann dieses wirksam in der Praxis umsetzen.

Ihr Fachwissen wird als "solide" beschrieben, dafür eine knappe 2. Die Umsetzung erhält ein "wirksam" ohne Verstärker = knappe 3.

Zitat

Sie nimmt an den von unserem Unternehmen initiierten fachbezogenen Lehrgängen teil und kann so ihre praktischen Fähigkeiten sehr erfolgreich weiter ausbauen.

Hier fehlt wiederum ein Verstärker zu "sehr erfolgreich", was einer 2 entspricht. die Betonung darauf, dass die Lehrgänge von der Firma initiiert wurden entspricht einer Abwertung = 3.


Zitat

In ihr Aufgabengebiet hat sich Frau … in sehr kurzer Zeit gut eingearbeitet, wobei ihr ihre schnelle Auffassungsgabe sehr zustatten kamen.

Auch hier fehlt zu den bewertenden Aussagen der passende Verstärker = 3.

Zitat

Frau … ist eine belastbare Mitarbeiterin, deren Leistungsvermögen uns auch bei wechselnden Anforderungen überzeugt. Ihre Arbeitsvorbreitungen erledigt Frau… selbstständig und arbeitet sehr effizient und zielstrebig.

Dasselbe trifft auch hier zu.

Zitat

Ihre Tätigkeit verfolgt sie mit persönlichem Interesse sowie Engagement und erledigt ihre Aufgaben mit Energie.

Hier ist mit "persönlichem Interesse" eine wirklich gefährliche Formulierung enthalten, die ich nur mit 4 bewerten kann. Der Rest ist wegen der fehlenden Verstärker auch nur mit 3 zu bewerten.

Zitat

Frau … leistet auch unter Termindruck und bei schwierigen Bedingungen jederzeit eine gute Arbeit.

Für "jederzeit ... gute Arbeit" kann eine 2 erteilt werden.

Zitat

Hervorzuheben ist ihr fachliches Engagement bei ….unseres Kunden….

Diese Hervorhebung bleibt inhaltlich völlig unklar = 3.

Zitat

Frau …nimmt ihre Aufgaben und die Unternehmensinteressen jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit wahr.

"Jederzeit zu unserer vollen Zufriedenheit" entspricht einer 2 wobei der Rest des Satzes sehr unklar formuliert ist.

Zitat

Ihr kollegiales Wesen sichert Frau …ein gutes Verhältnis zu Vorgesetzten und Kollegen.

Die Verhaltensbewertung kann bestenfalls eine 3 erhalten. Was ist ein "kollegiales Wesen"?

Zitat

Im Umgang mit unseren Kunden beweist Frau ...großes Geschick.

Auch hier nur eine 3, da "großes Geschick" nicht wirklich eine bewertende Formulierung ist und darüber hinaus der Verstärker fehlt.

Die Schlussformel hebt Ihre "stets gute Arbeit" hervor und wünscht "weiterhin viel Erfolg, was einer 2 entspricht. allerdings ist das Zwischenzeugnis insgesamt so schwach abgefasst, dass ich bei meiner Gesamtbewertung mit "Befriedigend" bleibe.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben .

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM