Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 23. Januar 2015, 06:13

Abschlusszeugnis Medienunternehmen, befristeter Arbeitsvertrag

Sehr geehrte Damen und Herren,
ich bitte um die Bewertung des folgenden Abschlusszeugnisses eines Medienunternehmens, es handelte sich um einen befristeten Arbeitsvertrag. Vielen Dank im Voraus!
Mit freundlichen Grüßen,
Musterkollege445

--------
Herr xyz verfügt über ein fundiertes Fachwissen, welches er stets in gewinnbringender Weise einsetze. Er besuchte regelmäßig und erfolgreich Weiterbildungsveranstaltungen, um seine Stärken weiter auszubauen und seine guten Fachkenntnisse zu erweitern.

Seine schnelle Auffassungsgabe ermöglichte es ihm, auch schwierige Situationen sofort zu überblicken und dabei stets das Wesentliche zu erkennen. Herr xyz engagierte sich für unser Unternehmen, häufig auch über die übliche Arbeitszeit hinaus und zeigte dabei großen persönlichen Einsatz. Auf seine umsichtige und gewissenhafte Arbeitsweise war auch in schwierigen Situationen jederzeit Verlass.

Seine Aufgaben führte er mit Umsicht und großem Verantwortungsbewusstsein aus. Er arbeitete stets zügig, ohne dass dies zu Lasten der Präzision ginge. Dabei war er in hohem Maße zuverlässig und gewissenhaft.

Auch für schwierige Problemstellungen fand er effektive Lösungen, die er erfolgreich in die Praxis umsetzte und damit immer gute Arbeitsergebnisse erzielte. Dadurch hat Herr xyz unsere hohen Erwartungen stets in guter Weise erfüllt.

Wegen seines sehr freundlichen, kontaktfreudigen und ausgeglichenen Wesens wurde er in hohem Maße geschätzt und erfreute sich großer Beliebtheit. Sein Verhalten gegenüber der Leitung, den Kolleginnen und Kollegen sowie Kundinnen und Kunden war stets und in jeder Hinsicht vorbildlich.

Das Arbeitsverhältnis endet mit Befristungsende am xy.xy.xyxy. Wir bedauern dies, weil wir mit Herrn xyz einen guten Mitarbeiter verlieren. Wir bedanken uns für die stets guten Leistungen und wünschen ihm für die Zukunft beruflich und privat weiterhin viel Erfolg und alles Gute.

----

2

Montag, 9. Februar 2015, 03:35

Bearbeitungsdauer

Sehr geehrte Damen und Herren,

können Sie schon abschätzen wie lange die Bearbeitung noch in etwa dauern wird?

Vielen Dank und mit freundlichen Grüßen,
Musterkollege445