Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 16. Januar 2015, 12:22

Bewerten des Zeugnisses

Hallo,

könnten Sie bitte folgendes Zeugnis beurteilen:



Herr xxx, geboren am xx. Januar 1900, war vom xx bis zum xx in unserem Unternehmen als Fertigungsleiter des xxxx beschäftigt.

Firmenbeschreibung …

Als ...leiter des xxxxx übernahm Herr Xxxx die fachliche und disziplinarische Verantwortung über xx Mitarbeiter und xx Auszubildende aus der Werkstatt, der Arbeitsvorbereitung und des Lagerwesens. Er übernahm im Wesentlichen die folgenden Aufgaben:

• Aufzählungen
• Adasd
• Xxxx
• Xxxx
• Xxxx
• Xxxx
• Xxx


Herr Xxxx entwickelte mit der Software „XXX“ einen fortlaufenden Projekt-Plan, in dem alle Aufträge und Ressourcen eingepflegt sind. Damit ist die Fertigungsleitung in der Lage, die Fertigungstermine, die Urlaubsplanung, die Verwendung des Fuhrparks und die Bedarfe der Außenmontage ideal aufeinander abzustimmen.

Herr Xxxx verfügt über ausgesprochen umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, auch in Randbereichen seines vielfältigen Aufgabenbereiches, das er stets sehr sicher und erfolgreich einsetzte. Das betrifft insbesondere organisatorische Lösungskonzepte, wie z.B. den Kabellieferanten kostenneutral auf einheitliche Fassgrößen umzustellen. Erst dadurch konnte er übersichtliche Lagerplätze mit Kanban-Karten anlegen, an denen sich die Mitarbeiter selbstständig und bedarfsgesteuert bedienen.

Er war ein stets äußerst motivierter Mitarbeiter, der schwierige Aufgaben mit großem Elan anging und dabei immer sinnvolle und praktikable Lösungen fand. Herr Xxxx arbeitete stets zuverlässig und genau, und sein Arbeitsstil war stets geprägt durch sehr sorgfältige Planung und Systematik. Das ermöglichte ein effizientes Bearbeiten der Fertigungsaufträge, welches aber auch noch flexi¬bel für kurzfristige Kundenbedarfe war. Seine Arbeitsergebnisse waren, auch bei wechselnden An-forderungen und unter sehr schwierigen Bedingungen, stets von sehr guter Qualität. Er zeigte stets eine sehr hohe Initiative und Einsatzbereitschaft und war auch über die geregelte Arbeitszeit hinaus für uns verfügbar.


…/2


Auch in Situationen mit extrem hohem Arbeitsanfall erwies sich Herr Xxxx als sehr belastbarer Mitarbeiter und ging jederzeit überlegt, ruhig und zielorientiert vor. Er zeichnete sich durch einen kooperativen Führungsstil in Verbindung mit einer ausgeprägten Motivationsfähigkeit, sowie durch große Tatkraft und Ideenreichtum aus. Herr Xxxx verstand es immer ausgezeichnet, sein Team zu motivieren und seine Abteilung zu höchster Effektivität zu bewegen. Dabei zeigte er bei Bedarf auch das richtige Maß an Durchsetzungsfähigkeit. Beim Einführen von Überstunden oder beim Abbau der Gleitzeitkonten bekam er von Geschäftsführung und den Mitarbeitern die volle Unter-stützung.

Herr Xxxx hat seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt und un¬seren Erwartungen in jeder Hinsicht optimal entsprochen. Gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden verhielt Herr Xxxx sich stets vorbildlich. Er trug zu einer hervorragenden und effizienten Teamarbeit bei, die auch die Integration und Förderung der Auszubildenden bein¬haltete.

Das Arbeitsverhältnis endet aus betriebsbedingten Gründen zum xxx. Wir bedauern diese Entwicklung außerordentlich, weil wir mit Herrn Xxxx einen sehr guten Mitarbeiter verlieren. Wir danken ihm für die hervorragende Arbeit, die stets sehr gute Leistung und die angenehme Zusammenarbeit. Für die Zukunft wünschen wir Herrn Xxxx beruflich und persönlich alles Gute.

Geschäftsführung:
xx.Juli 1900

2

Dienstag, 14. Juli 2015, 07:56

Bewertung Arbeitszeugnis

Guten Tag claus,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser Forum für Arbeitszeugnisbewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Dienstleistung. Aufgrund der großen Nachfrage nach dem kostenfreien Angebot kann Ihre Anfrage leider erst heute beantwortet werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis! für eine weitere Anfrage nutzen sie bitte die kostenpflichtige Bewertung. Damit haben Sie die Ergebnisse der Analyse und Bewertung innerhalb kurzer Zeit (1 bis 3 Werktage) vorliegen.

Im strukturellen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den formalen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung
  • Schlussformel

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit deutlicher Tendenz zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Arbeitszeugnisbewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die sachliche Richtigkeit und inhaltliche Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungsabschnitte
  • das Verwenden passender Verstärker wir "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen

Richtig eingesetzte Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt hingegen ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es generell zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen, auf sachlich/inhaltliche Fehler und auf offensichtlich absichtlich ausgelassene Bewertungskriterien zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat


Herr Xxxx verfügt über ausgesprochen umfassende und vielseitige Fachkenntnisse, auch in Randbereichen seines vielfältigen Aufgabenbereiches,

Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre Fachkenntnisse als wesentliche Leistungsvoraussetzung gewürdigt. hier bedarf es keiner Verstärker, bewertet wird hier mit 2.

Zitat

das er stets sehr sicher und erfolgreich einsetzte.

Die Umsetzung wird als "stets sehr sicher und erfolgreich" beschrieben = 2.

Zitat

Er war ein stets äußerst motivierter Mitarbeiter,

Ihre Motivation wird hoch gelobt, dafür eine knappe 1.

Zitat

der schwierige Aufgaben mit großem Elan anging und dabei immer sinnvolle und praktikable Lösungen fand.

Hier nur eine knappe 2, da im ersten Teil zu "großem elan" ein Verstärker fehlt, was zu einer Abwertung führt.

Zitat

Herr Xxxx arbeitete stets zuverlässig und genau, und sein Arbeitsstil war stets geprägt durch sehr sorgfältige Planung und Systematik.

Ihre Arbeitsweise kann mit einer klaren 2 bewertet werden. Dafür stehen Formulierungen wie "stets zuverlässig und genau" oder "stets geprägt durch sehr sorgfältige Planung und Systematik".

Zitat

Seine Arbeitsergebnisse waren, auch bei wechselnden An-forderungen und unter sehr schwierigen Bedingungen, stets von sehr guter Qualität.

Die Qualität der Arbeitsergebnisse wird als "stets ... sehr gut" beschrieben = 1.

Zitat

Er zeigte stets eine sehr hohe Initiative und Einsatzbereitschaft und war auch über die geregelte Arbeitszeit hinaus für uns verfügbar

Ihre Einsatzbereitschaft bewerte ich mit 2.

Zitat

Auch in Situationen mit extrem hohem Arbeitsanfall erwies sich Herr Xxxx als sehr belastbarer Mitarbeiter und ging jederzeit überlegt, ruhig und zielorientiert vor.

Auch Ihr Einsatz in besonderen Situationen kann mit 2 bewertet werden.

Zitat

Er zeichnete sich durch einen kooperativen Führungsstil in Verbindung mit einer ausgeprägten Motivationsfähigkeit, sowie durch große Tatkraft und Ideenreichtum aus.

Ihr Führungsstil muss mit 3 bewertet werden, da hier zu den guten Aussagen durchweg auf die erforderlichen Verstärker verzichtet wird.

Zitat

Herr Xxxx verstand es immer ausgezeichnet, sein Team zu motivieren und seine Abteilung zu höchster Effektivität zu bewegen.

Diese Bewertung entspricht hingegen einer 1 und steht damit im Widerspruch zu den vorhergehenden Aussagen.

Zitat

Dabei zeigte er bei Bedarf auch das richtige Maß an Durchsetzungsfähigkeit. Beim Einführen von Überstunden oder beim Abbau der Gleitzeitkonten bekam er von Geschäftsführung und den Mitarbeitern die volle Unter-Stützung.

Hier muss eine 3 erteilt werden. "Bei Bedarf" entspricht einer Einschränkung, auf einen Verstärker wird verzichtet. Die Unterstützung durch die Geschäftsleitung wirkt hier eher so, als dass Sie sich selbst nicht ausreichend durchsetzen konnten.

Zitat

Herr Xxxx hat seine Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigt und un¬seren Erwartungen in jeder Hinsicht optimal entsprochen

Die zusammenfassende Leistungsbewertung entspricht mit "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" und "in jeder Hinsicht optimal" einer 1.

Zitat

Gegenüber Vorgesetzten, Mitarbeitern und Kunden verhielt Herr Xxxx sich stets vorbildlich

Auch die Verhaltensbewertung erhält mit "stets vorbildlich" eine 1.

Zitat

Wir danken ihm für die hervorragende Arbeit, die stets sehr gute Leistung und die angenehme Zusammenarbeit.

In der Schlussformel sind abweichende Aussagen enthalten. "Hervorragende Arbeit" ohne Verstärker = 2; "stets sehr gute Leistung" = 1; "angenehme Zusammenarbeit" ohne Verstärker = 3.

Die Mischung aus Bewertungen von 1 bis 3 unterstützt letztlich die Gesamtbewertung mit "Gut".

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Arbeitszeugnisbewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM