Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Donnerstag, 15. Januar 2015, 11:06

Arbeitszeugnis Marketing Sachbearbeiter

Sehr geehrtes Team,
Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe und Einschätzung. Hier mein Arbeitszeugnis, nachdem mir am letzten Tag der Probezeit überraschend gekündigt wurde.

Xy, geboren am ..., war vom .. Bis .. Als Sachbearbeiterin im Bereich Marketing in unserem Unternehmen beschäftigt.

Unser Unternehmen, die ... GmbH, stellt seit ... XYZ her und vertreibt diese über einen eigenen Internetshop.

XY übernahm im Wesentlichen die folgenden Aufgaben:
Websitegestaltung in Magento umsetzen
Projekte mit Vorgesetzten umsetzen
Produkte, Fotos und Texte auf die Website hinterlegen
Firmenpapiere gestalten
Projekte terminieren und überwachen

XY verfügt über ein umfassendes und fundiertes Fachwissen, das sie zur Bewältigung ihrer Aufgaben sehr sicher und erfolgreich einsetzte. Sie nahm zudem mit großem Erfolg an Fortbildungen teil.
XY hat sich innerhalb kürzester Zeit in den ihr gestellten Aufgabenbereich eingearbeitet. Sie verfolgte die vereinbarten Ziele nachhaltig und mit Erfolg. Sie führte alle Aufgaben stets selbständig, sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Auch in Situationen mit extrem hohem Arbeitsanfall erwies sich XY als sehr belastbare Mitarbeiterin und ging jederzeit überlegt, ruhig und zielorientiert vor.
Ihre Arbeitsergebnisse waren, auch bei wechselnden Anforderungen und unter sehr schwierigen Bedingungen, stets von sehr guter Qualität. XY hat ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut entsprochen. Von Vorgesetzten, Kollegen und Kunden wurde sie gleichermaßen geschätzt. Sie verhielt sich jederzeit loyal gegenüber dem Unternehmen und überzeugte durch ihre persönliche Integrität. Ihr Verhalten war immer vorbildlich. Im Kontakt mit Kunden zeichnete XY sich durch professionelles Auftreten und Eloquenz aus.

xY verlässt unser Unternehmen zum ...

Wir danken XY für Ihre wertvolle Mitarbeit und bedauern es, sie als Mitarbeiterin zu verlieren. Für ihren weiteren Berufs- und Lebensweg wünschen wir ihr alles Gute und auch weiterhin viel Erfolg.

ABC
(Geschäftsführerin)

------
Anmerkungen:
-aus meiner Sicht heißt es: 'Produkte, Fotos und Texte auf DER Website hinterlegen';
-die Website ist eigentlich ein Webshop (der einzige Vertriebsweg) und ich war allein für die Gestaltung, Umsetzung und Koordination mit Programmieren zuständig -> dies wird nicht wirklich klar, wäre aber erwähnenswert, od?
-während der 6 Monate war ich 2 Monate zusätzlich Assistenz der Geschäftsführung - sollte dies erwähnt werden?
- Sollte eine Begründung der Beendigung des Arbeitsverhältnisses enthalten sein?

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Herzliche Grüße!

2

Freitag, 16. Januar 2015, 09:53

Bewertung Arbeitszeugnis Marketing Sachbearbeiter

Guten Tag CMF,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses zur Bewertung und für das damit verbundene Vertrauen in unser Angebot. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern nachkommen.

Im formalen Aufbau entspricht das vorliegende Arbeitszeugnis den allgemeinen Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Es ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. Wenn Sie außer den geschilderten Tätigkeiten auch als Assistenz der Geschäftsführung aktiv waren, dann sollte das zumindest auch in der Aufgabenbeschreibung erwähnt werden. Ob Sie allein an der Website gearbeitet haben ist für den Inhalt und die Bewertung eines Arbeitszeugnisses ebenso unerheblich wie die grammatikalische Richtigkeit von "der Webseite" oder "die Website".

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut" mit erkennbaren Tendenzen zu "Sehr gut". Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die Vollständigkeit innerhalb der einzelnen Bewertungen und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage und die verwendeten Attribute uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es meist zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Formulierungen und offensichtliches Weglassen von Bewertungsbestandteilen zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

XY verfügt über ein umfassendes und fundiertes Fachwissen, das sie zur Bewältigung ihrer Aufgaben sehr sicher und erfolgreich einsetzte. Sie nahm zudem mit großem Erfolg an Fortbildungen teil.
Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre allgemeinen Leistungsvoraussetzungen geschildert. Diese sind mit "umfassend und fundiert" als gut einzuschätzen. die Umsetzung erreicht mit "sehr sicher und erfolgreich" ebenfalls eine 2. Das trifft auch auf Ihre Fortbildungsaktivitäten zu.

Zitat

XY hat sich innerhalb kürzester Zeit in den ihr gestellten Aufgabenbereich eingearbeitet.
Der Verlauf der Einarbeitungszeit wird mit 2 bewertet.

Zitat

Sie verfolgte die vereinbarten Ziele nachhaltig und mit Erfolg.
Hier fällt die Bewertung mit 2 nur knapp aus. Eine Tendenz zur 3 ergibt sich, da hier im Zusammenhang mit "nachhaltig und mit Erfolg" ein passender Verstärker fehlt.

Zitat

Sie führte alle Aufgaben stets selbständig, sorgfältig und planvoll durchdacht aus. Auch in Situationen mit extrem hohem Arbeitsanfall erwies sich XY als sehr belastbare Mitarbeiterin und ging jederzeit überlegt, ruhig und zielorientiert vor.
Ihre Arbeitsweise und Belastbarkeit wird als "stets selbständig, sorgfältig und planvoll durchdacht" etc. beschrieben. Das Zusammenspiel von bewertenden Attributen und passenden Verstärkern rechtfertigt hier die Bewertung mit 2.

Zitat

Ihre Arbeitsergebnisse waren, auch bei wechselnden Anforderungen und unter sehr schwierigen Bedingungen, stets von sehr guter Qualität.
Die Arbeitsergebnisse werden als "stets von sehr guter Qualität" gekennzeichnet. Das entspricht in der Bewertung einer 1.

Zitat

XY hat ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit erledigt und unseren Erwartungen in jeder Hinsicht gut entsprochen.
Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung entspricht mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" und "in jeder Hinsicht gut entsprochen" einer klaren 2.

Zitat

Von Vorgesetzten, Kollegen und Kunden wurde sie gleichermaßen geschätzt. Sie verhielt sich jederzeit loyal gegenüber dem Unternehmen und überzeugte durch ihre persönliche Integrität. Ihr Verhalten war immer vorbildlich. Im Kontakt mit Kunden zeichnete XY sich durch professionelles Auftreten und Eloquenz aus.


Die Verhaltensbewertung aschwankt zwischen 1 und 2. Für eine 1 spricht die Formulierung "Ihr Verhalten war immer vorbildlich", für eine 2 hingegen die Bemerkung, dass Sie von Vorgesetzten, Kollegen und Kunden "geschätzt" wurden. Diese Formulierung ist etwas schwammig und kann unterschiedlich ausgelegt werden. Aufgrund der gesamten Tonalität neige ich hier jedoch zur 2.

Bei den Angaben zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses herrscht Unklarheit. hier sollte deutlich werden, dass das Arbeitsverhältnis beispielsweise aus betriebsbedingten Gründen zum Ende der Probezeit beendet wurde. In der vorliegenden Fassung bleiben die Umstände sehr offen, was unterschiedliche Interpretationen offen lässt. Eine detaillierte Begründung ist allerdings nicht erforderlich und auch nicht vorgesehen oder sinnvoll.


Die Schlussformel spricht von "wertvoller Mitarbeit", was die 2 aus der Gesamtbewertung unterstreicht.


Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM