Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Dienstag, 13. Januar 2015, 08:49

Zwischenzeugnis Marktforschung

Liebes Bewerterteam,
ich habe folgendes Zwischenzeugnis erhalten, wäre für eine Einschätzung dankbar. Laut Chef sei es ein "gutes" Zeugnis, mir klingt es dafür aber etwas zu negativ?!

- Einleitung passt, hier wird allerdings meine zwischenzeitliche Abteilungsleitung (5 Jahre) erwähnt (inzwischen gibt es die Abteilung jedoch nicht mehr), die aber im unteren Teil nicht mehr explizit aufgegriffen und bewertet wird. Bewertet wird meines Erachtens nur meine aktuelle Tätigkeit (die ich seit ca. 1 Jahr ausübe)

- Unternehmensbeschreibung passt auch

- dann:

xxx zeichnet sich für den erfolgreichen Ablauf aller durch sie betreuten Projekte und die sowohl datenschutzkonforme als auch termingerechte Behandlung der ein- und ausgehenden Files und Dateien verantwortlich. Ihre Tätigkeiten sind im einzelnen wie folgt. (...)

xxx besitzt ein umfassendes, detailiertes und aktuelles Fachwissen und wendet die vorhandenen Methoden und Techniken jederzeit wirksam in Ihrer Berufspraxis an.

Sie zeigt stets außerordentliche Initiative, großen Fleiß und Eifer und bewältigt neue Arbeitssituationen stets gut.

Bei der Erledigung Ihrer Aufgaben zeichnet sich xxx durch Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit und Umsicht aus, die von Ihr gefundenen Lösungen und Umsetzungen sind sehr gut.

Auch in schwierigen Situationen kann man sich gut auf sie verlassen.

Wegen ihrer freundlichen und kollegialen Art ist sie bei Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen beliebt.

xxx erfüllt ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Sie ist uns eine wertvolle Mitarbeiterin.

Dieses Zwischenzeugnis wurde auf Wunsch von xxx ausgestellt.

2

Dienstag, 13. Januar 2015, 10:46

Bewertung Zwischenzeugnis Marktforschung

Guten Tag Dominique,

zunächst vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Ihrem ausdrücklichen Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte ich an dieser Stelle gern und unverzüglich nachkommen.

Im formalen Aufbau entspricht das Zwischenzeugnis offenbar den Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis. Ein solches ist gegliedert in

  • Einleitung
  • Unternehmensbeschreibung
  • Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. Ob die Bewertung der gesamten Arbeitsleistungen in einem Unternehmen in einem Zwischenzeugnis erfolgen soll, bleibt strittig. Meist wird ein Zwischenzeugnis als Spiegel des aktuellen Leistungsstandes verstanden, so dass hier oftmals nur die Arbeit der näheren Vergangenheit bewertet wird. Bei einem abschließendem Arbeitszeugnis sollte dagegen möglichst der gesamte Verlauf der beruflichen Entwicklung im Unternehmen betrachtet und bewertet werden.

In der Gesamtbewertung erteile ich dem vorliegenden Zwischenzeugnis ein "Gut", wenngleich auch leichte Tendenzen zu "Befriedigend" auszumachen sind.

Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen
  • die Vollständigkeit und die Formulierung sowie
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zuverlässig und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen, kommt es meist zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende oder abwertende Bemerkungen zu.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen Passagen aus dem vorliegenden Zwischenzeugnis:

Zitat

xxx besitzt ein umfassendes, detailiertes und aktuelles Fachwissen und wendet die vorhandenen Methoden und Techniken jederzeit wirksam in Ihrer Berufspraxis an.

Eingangs der Leistungsbeurteilung werden Ihre grundlegenden Leistungsvoraussetzungen beschrieben. "Umfassendes, detailliertes und aktuelles Fachwissen" sowie "jederzeit wirksam" kann mit 2 bewertet werden.

Zitat

Sie zeigt stets außerordentliche Initiative, großen Fleiß und Eifer und bewältigt neue Arbeitssituationen stets gut.

Ihr Arbeitseinsatz wird als "stets außerordentlich initiativ" beschrieben, was dicht an einer 1 liegt. In der Folge wird diese Aussage durch den Verzicht auf weitere Verstärker etwas abgeschwächt. Die Aussage "stets gut" entspricht einer klaren 2.

Zitat


Bei der Erledigung Ihrer Aufgaben zeichnet sich xxx durch Gewissenhaftigkeit, Genauigkeit und Umsicht aus, die von Ihr gefundenen Lösungen und Umsetzungen sind sehr gut.

Ihre Arbeitsweise wird zusammenfassend auf die Lösungen bezogen als "sehr gut" bezeichnet. Hier fehlt ein passender Verstärker, was aus dem "sehr gut" eine 2 werden lässt.

Zitat

Auch in schwierigen Situationen kann man sich gut auf sie verlassen.

An dieser Stelle tendiert das Zwischenzeugnis zu 3. Grund dafür ist das Fehlen eines Verstärkers zur Aussage "gut aus sie verlassen". Für eine 2 hätte es hier heißen können : "... immer gut verlassen".

Zitat

Wegen ihrer freundlichen und kollegialen Art ist sie bei Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen beliebt.

Die Bewertung Ihres Sozialverhaltens ist etwas schwach ausgedrückt. Inwieweit "beliebt" Ihr Verhalten kennzeichnet, darf offen bleiben und bietet Spielraum für unterschiedliche Interpretationen. Daher neige ich hier zu einer 3, bestenfalls einer schwachen 2. Eine klarere Aussage wäre hier wünschenswert. Etwa "Das Verhalten gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war gleichermaßen stets einwandfrei." Das wäre dann eine klare 2.

Zitat

xxx erfüllt ihre Aufgaben stets zu unserer vollen Zufriedenheit.

Die zusammenfassende Leistungsbeurteilung spricht mit "stets zu unserer vollen Zufriedenheit" für eine klare und unstrittige 2.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM


3

Dienstag, 13. Januar 2015, 13:26

Super, vielen Dank, dann weiß ich jetzt, welche Punkte ich nochmals ansprechen sollte. Danke!!!!