Logo Zeugnisdeutsch.de
Nezwerkvermarkter Amicella

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Forum zu Arbeitszeugnis, Bewerbung und Karriere. Wir haben das Bewertungsforum eingestellt und auf unser neues Bewertungsportal Zeugnisbewertung.com ausgelagert. Dort können Sie Ihr Zeugnis anonym per Mail von uns bewerten lassen.

1

Freitag, 26. Dezember 2014, 12:46

Arbeitszeugnis Leiter Softwareentwicklung

Hallo,

ich bitte Sie um die Bewertung des folgenden Arbeitszeugnisses.

Vielen herzlichen Dank!
karle05


Arbeitszeugnis


Herr Diplom-Betriebswirt (FH) x, geboren am xx.xx.xx, war vom xx.xx.xxxx bis zum xx.xx.xxxx als Leiter der Softwareentwicklung in unserem Unternehmen tätig.
Zu seinen Aufgaben gehörte die Mitwirkung bei der Konzeption und Entwicklung unseres eigenen ERP-Systems XXX auf der IBM Plattform System i,
die Einführung der Software bei Kunden, die Beratung und Betreuung der Kunden sowie die Realisierung kundenspezifischer Softwarelösungen.

Herr x hatte großen Anteil an der Entwicklung unseres ERP Systems XXX. Im den ersten Jahren seiner Tätigkeit hat er das komplette Modul Materialwirtschaft
sowie große Teile der Module Einkauf und Fertigung eigenverantwortlich und mit großem Engagement konzipiert und große Teile davon selbst entwickelt
oder aber die Entwicklung im Entwicklerteam koordiniert.
Herr x hat weiterhin mehrere langfristige Softwareeinführungen verantwortlich und mit großem Erfolg durchgeführt.
Unser ERP System XXX ist bei mehreren Kunden im Einsatz.

Weiterhin hat Herr x zahlreiche kundenspezifische Softwareprojekte konzipiert, realisiert und betreut.
Er verfügt über ein fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen und konnte dabei seine hervorragenden Kenntnisse in den Programmiersprachen ILE-RPG, SQL und CL stets mit sehr gutem Erfolg in der Praxis anwenden.
Sein gutes Projektmanagement hat hierbei ebenfalls wesentlich zum Erfolg beigetragen.

In den vergangenen Jahren hat sich Herr x weitere Kenntnisse im Microsoft .NET Umfeld angeeignet.
In dieser Technik hat er für einen Kunden einen individuellen Workflow im Bereich Arbeitsvorbereitung sowie ein eigenes Modul für die Projektzeiterfassung konzipiert, entwickelt und erfolgreich eingeführt.

Wir haben Herrn x als einen hoch engagierten Mitarbeiter kennen gelernt, der alle ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt hat.
Durch seine hilfsbereite und kooperative Wesensart war er bei Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen anerkannt und beliebt.
Bei seinen Projektpartnern hat er sich durch Sachlichkeit und Verbindlichkeit hohe Anerkennung erworben.


Herr x verlässt uns zum xx.xx.xxxx auf eigenen Wunsch.
Wir bedauern diesen Schritt sehr, danken ihm für die geleistete Arbeit und wünschen Ihm auf dem weiteren Lebens- und Berufsweg alles Gute.


Ort, den 30.12.2014



XXXXXXXXXXXXXX
Geschäftsführer

Firma

2

Samstag, 27. Dezember 2014, 15:43

Bewertung Arbeitszeugnis Leiter Softwareentwicklung

Guten Tag karle05,

vielen Dank für das Einstellen Ihres Arbeitszeugnisses in unser System und für das damit verbundene Vertrauen in unsere Leistung. Ihrem Wunsch nach einer beschleunigten Bewertung möchte in an dieser Stelle gern und umgehend nachkommen.

Im formalen Aufbau lehnt sich das vorliegende Arbeitszeugnis an die Anforderungen an ein qualifiziertes Arbeitszeugnis an. Ein solches besteht aus

  • Einleitung
  • Unternehmens- und Aufgabenbeschreibung
  • Leistungsbeurteilung
  • Verhaltensbewertung und
  • Schlussformel.

Dabei kann jeder Punkt in weitere Unterpunkte gegliedert sein. die Unternehmensbeschreibung ist hier allerdings kaum als solche erkennbar. Über weite Teile hinweg besteht das Zeugnis aus einer Umschreibung Ihrer Arbeit, ohne dabei jedoch wertenden Aussagen zu treffen. diese fallen sehr knapp aus und lassen sehr wenig Bewertungsinhalte erkennen.

In der Gesamtübersicht erteile ich dem vorliegenden Arbeitszeugnis ein "Gut", wenngleich auch hier sehr wenige bewertende Aussagen getroffen werden. Grundsätzlich fehlen mir beispielsweise Bewertungen Ihrer Leitungstätigkeit, wenn Sie als Leiter Softwareentwicklung tätig waren. Grundlagen für diese Bewertung sind

  • die allgemeine Tonalität
  • die Inhalte und Attribute der bewertenden Aussagen und
  • das Verwenden passender Verstärker wie "stets", "immer", "jederzeit" und ähnlicher im Zusammenhang mit bewertenden Formulierungen.

Solche Verstärker machen eine bewertende Aussage uneingeschränkt, zweifelsfrei und sicher. Fehlt ein Verstärker im Zusammenhang mit einer bewertenden Formulierung, kommt es meist zu einer Abwertung um etwa eine Schulnote. Das trifft auch auf einschränkende Bemerkungen zu, die im vorliegenden Arbeitszeugnis allerdings nur ansatzweise aufzufinden waren.

Hier einige detailliertere Bemerkungen zu einzelnen (bewertenden) Passagen aus dem vorliegenden Arbeitszeugnis:

Zitat

Er verfügt über ein fundiertes betriebswirtschaftliches Fachwissen und konnte dabei seine hervorragenden Kenntnisse in den Programmiersprachen ILE-RPG, SQL und CL stets mit sehr gutem Erfolg in der Praxis anwenden.

Ihre Leistungsvoraussetzungen wie Fachkenntnisse werden als "fundiert" und "hervorragend" beschreiben, die Umsetzung in die Praxis als "stets mit sehr gutem Erfolg". Dafür kann eine knappe 1 erteilt werden.

Zitat

Wir haben Herrn x als einen hoch engagierten Mitarbeiter kennen gelernt

Diese Ausdrucksweise ist in Arbeitszeugnissen nicht mehr üblich. "Haben kennen gelernt" beinhaltet eine Einschränkung, die vermuten lässt, dass das Kennenlernen positiver war, als die weitere Entwicklung. diese Formulierung sollte dringend geändert werden. Dafür eine 3. "Hoch engagiert" kann hier wegen eines fehlenden Verstärkers auch nur mit 2 bewertet werden.

Zitat

der alle ihm übertragenen Aufgaben stets zu unserer vollsten Zufriedenheit ausgeführt hat.

Hier folgt schon die zusammenfassende Leistungsbeurteilung, die mit "stets zu unserer vollsten Zufriedenheit" für eine 1 spricht. Allerdings fehlen jegliche Bewertungen zur Arbeitsmotivation, zur Arbeitsweise und zu den Arbeitsergebnissen. Darüber hinaus hätten hier auch Bewertungen zu Ihrer Leitungsarbeit vorgelegt werden müssen. Ein wenig mehr Ausführlichkeit wäre hier schon wünschenswert gewesen.

Zitat

Durch seine hilfsbereite und kooperative Wesensart war er bei Vorgesetzten und Kollegen gleichermaßen anerkannt und beliebt.

Was her als Verhaltensbewertung fungieren soll ist sehr schwach formuliert. Mit "gleichermaßen anerkannt und beliebt" kann hier bestenfalls eine 2 erteilt werden. Eine etwas klarere Formulierung wäre wünschenswert, beispielsweise "Das Verhalten von Herrn X gegenüber Vorgesetzten und Kollegen war stets einwandfrei." Das entspricht einer klaren 2.


Zitat

Bei seinen Projektpartnern hat er sich durch Sachlichkeit und Verbindlichkeit hohe Anerkennung erworben.

Auch hier wird sich etwa unklar ausgedrückt. Als bewertende Formulierung kann "hohe Anerkennung" auch nur mit 3 bewertet werden, da für eine 2 hier auch der Verstärker fehlt.

In der Schlussformel wird kein weiterer bewertender Bezug hergestellt. Der alleinige Dank für die Arbeit stützt keinerlei Bewertung. Die hinweise auf den privaten Lebensweg können hier vernachlässigt werden, das private Dinge in einem Arbeitszeugnis keine Relevanz haben.

Sie sollten das Arbeitszeugnis entsprechend der hier gegebenen Hinweise noch einmal überarbeiten lassen.

Ich hoffe, Ihnen mit dieser Bewertung weitergeholfen zu haben.

Ihr Zeugnishelfer

Lassen Sie Ihr Arbeitszeugnis bewerten:

ZEUGNISBEWERTUNG.COM