Führungsleistungen

Leider kann eine aus dem Zusammenhang gerissene Formulierung keine genaue Einschätzung im Arbeitszeugnis beeinhalten, deswegen bitten wir Sie nachfolgende Benotungen nur als Anhaltspunkte für eine Zeugnisbeurteilung zu sehen. Eine exakte Bewertung kann nur über ein komplettes Arbeitszeugnis und von professionellen Bewertern erfolgen.

Notenvergabe:

Sehr gut

  • "er war aufgrund seiner Führungsqualitäten anerkannt und sehr beliebt"
  • "er verstand es in allerbester Weise seine Mitarbeiter zu überzeugen und zu motivieren, sodass er alle ihm übertragenenen Aufgaben mit sehr großem Erfolg verwirklichen konnte"
  • "er verhielt sich gegenüber den Mitarbeitern aufgeschlossen, verstand es aber auch, sich in schwierigen Situationen durchzusetzen und seine Mitarbeiter stets zu optimalem Arbeitseifer zu motivieren"
  • "durch seine verbindliche, aber bestimmte Art, hatte er ein ausgezeichnetes Verhältnis zu seinen Mitarbeitern, was zu einem sehr produktiven Arbeits- und Betriebsklima führte"
  • "sein Bereich ist einer der bestgeführtesten und produktivsten in unserem Haus"

Gut

  • "er überzeugte seine Mitarbeiter und förderte die Zusammenarbeit. Er informierte sein Team, regte Weiterbildung an und delegierte Aufgaben und Verantwortung und erreichte so ein hohes Abteilungsergebnis"
  • "mit seinen Mitarbeitern übertraf er stets die gesetzten Ziele"

Befriedigend

  • "er führte seine Mitarbeiter zielbewußt zu überdurchschnittlichen Leistungen"
  • "von seinen Mitarbeitern wurde er als angenehmer Vorgesetzter geschätzt"

Ausreichend

  • "er motivierte seine Mitarbeiter und erreichte so befriedigende Leistungen"

Mangelhaft

  • "er war seinen Mitarbeitern jederzeit ein verständnisvoller Vorgesetzter"

Ungenügend

  • "er koordinierte die Arbeit seiner Mitarbeiter und gab klare Anweisungen"