1 Million Jobs im Xing Stellenmarkt

von News

Die Hamburger Aktiengesellschaft Xing AG bietet auf dem gleichnamigen sozialen Netzwerk in dem Mitglieder berufliche Kontakte pflegen und knüpfen können. Das Motto des Unternehmens „ für private gibt es Facebook, für berufliches XING“ steht dafür, dass hier mit Geschäftspartnern, ehemaligen Kommilitonen und Arbeitskollegen interagiert werden kann. Nutzer können sich ein Profil anlegen, auf dem der Lebenslauf, ein seriöses Foto sowie berufliche Interessen angegeben werden. Arbeitgeber können Fachpersonal suchen oder freie Jobangebote einstellen.

Individuelle Jobangebote und familienfreundliche Karrieren

Ab sofort können Mitglieder jetzt auch Jobs suchen. Detailgenaue Suchkriterien sollen die Auswahl einschränken und den Traumjob zum Greifen nahe bringen. Der CEO des norddeutschen Unternehmens Thomas Vollmoeller sagt: „ Im Gegensatz zu anderen Job-Portalen, stehen bei XING der Nutzer und seine Bedürfnisse im Vordergrund“. Außerdem werden nicht ausschließlich klassische Karrierechancen angeboten, sondern auch familienfreundliche.
Die Suchmaschine bietet unter anderem die Auswahl die verschiedensten Bedingungen zu wählen: Berufliche Entwicklungsmöglichkeiten, Vergünstigungen und Familienfreundliche Bedingungen, eine Firmenkantine, Hundebetreuung und andere Vorteile sind Suchkriterien.

Mehr als ein Bewerberportal

„Um mit der Webseite und der Smartphoneapp an der Spitze der deutschen Online-Stellenmärkte mitspielen zu können, sind dies Maßnahmen angebracht“, sagt Thomas Vollmoeller.
Die Führenden Jobbörsen in Deutschland sind zurzeit StepStone und Monster. Diese dienen jedoch hauptsächlich zur Jobsuche und nicht als soziales Netzwerk.
„Der Vorteil für XING-Mitglieder ist, dass sie ab sofort beides in einem haben. Auch wenn ein neuer Job angenommen wird, verliert man nicht den Kontakt zu früheren Geschäftspartnern. Das ist zurzeit einzigartig“.
Mitglieder des beruflichen Netzwerkes sind begeistert. XING sei eine moderne, junge Idee, den Arbeitsmarkt in Deutschland neu zu gestalten.Neben Jobangeboten und Arbeitssuche bietet der Konzern zudem einen Jobaltlas an.  

Zurück

Einen Kommentar schreiben