Fern-Unis bieten neue Studiengänge an

von Newsredaktion

Studiengänge

Verschiedene Anbieter von Fernstudiengängen und ähnlichen Weiterbildungsmaßnahmen bieten für das nächste Jahr innovative Studiengänge an, die die Möglichkeit bieten, sich neben dem Beruf für Führungspositionen zu qualifizieren und sich im Beruf weiter zu spezialisieren. Interessante Kurse der akademischen Weiterbildung sind z. B. im Management oder in der Elektrotechnik möglich. So werden etwa zum Wintersemester 2016/17 Masterstudiengänge angeboten, zum Teil können sich Interessenten bereits jetzt bewerben. Dazu einige konkrete Beispiele

Neue Studiengänge in Berlin, Bad Honnef und Wismar

Die Berlin School of Public Health bietet den neuen Studiengang Master of Science in der Gesundheit der Bevölkerung an. Der Lehrgang dauert zwei Jahre, wendet sich an Führungskräfte und befasst sich mit der Weiterentwicklung des Gesundheitssystems. Der kostenpflichtige Studiengang erfordert einen Bachelor-Abschluss in geeigneten Fächern wie Biologie oder Soziologie. Start ist das Wintersemester 2016/2017, Anmeldung ist ab Januar 2016 möglich.

Die Internationale Hochschule Bad Honnef-Bonn bietet vier neue Masterstudiengänge an. Hier handelt es sich um Studiengänge im Bereich Management und Wirtschaftsinformatik, z. B. Marketingmanagement. Bewerber können sich ab sofort auf einen Studienplatz bewerben. Die Lehrgänge beginnen im Dezember 2015 bzw. März 2016.

Die Hochschule Wismar bietet zum Sommermester 2016 den Fernstudiengang Elektrotechnik an, der auch berufsbegleitend absolviert werden kann. Schwerpunkte sind Daten- und Informationstechnik. Gelehrt werden etwa die Grundlagen der Informatik und der Elektrotechnik, Datenbanken und Softwaresysteme. Für das kostenpflichtige Studium kann man sich noch bis zum 29. Februar 2016 bewerben.

Die Hertie School of Governance Berlin bietet einen neuen Doppel-Abschluss für Führungskräfte an. Erlangt wird berufsbegleitend der Abschluss Executive MBA/MPA, in Zusammenarbeit mit der European School of Management and Technology. Themen sind Management und die Zusammenarbeit zwischen Verwaltung und Privatunternehmen. Kurse finden in Berlin, Brüssel und London statt. Voraussetzung für das kostenpflichtige Aufbaustudium sind sehr gute Englisch-Kenntnisse sowie ein Hochschulabschluss, sowie Berufserfahrung. Bis zum 1. September können sich Bewerber anmelden, Start ist im Herbst 2016.

Zurück

Einen Kommentar schreiben